Hof KochKontakt

Ökologie und Umwelt

Unsere Umwelt bietet uns ökologisch arbeitenden Landwirten alle Ressourcen, die wir benötigen, um schmackhafte und hochwertige Lebensmittel zu erzeugen. Wir revanchieren uns dafür mit dem Erhalt und, wo möglich, der Verbesserung dieser Ressourcen. Durch die Vermeidung synthetischer Düngemittel und chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel erhalten und fördern wir die Artenvielfalt im Boden, ebenso die Wasserqualität.

Besucher, die zu uns kommen, sind meist begeistert von der idyllischen und ruhigen Lage des Hofes und der wunderschönen sanfthügeligen Landschaft. Glüsingen ist ein Sackgassendorf, ein schmales Sträßchen windet sich einen Hügel hoch bis zu dem beschaulichen 40-Seelen-Örtchen. Die Lage verdanken wir der letzten Eiszeit, in der zurückweichende Gletscher diese Endmoränenlandschaft zurückließen.

Hof Koch Glüsingen

Der Boden ist sandig, kalt und inhomogen und mit 18-30 (von hundert möglichen) Bodenpunkten für die Landwirtschaft eine Herausforderung. Besonders die vielen von der Eiszeit zurück gelassenen Steine schaffen uns jedes Frühjahr mehrere Tage Beschäftigung beim Steine sammeln.

Die kleinteilige Vielfalt von Wäldern, Acker- und Weideflächen kommt der Ökologie allerdings zugute. Durch verschiedene Maßnahmen tragen wir zur weiteren Bereicherung des Ökosystems bei, z.B. mit der Umwandlung des ehemaligen Kiefernwaldes in einen Laubmischwald. Hecken, Bauminseln und Feuchtgebiete, die für die einheimische Flora und Fauna wertvolle Rückzugsgebiete sind, werden bewusst erhalten und gefördert.

Guten Erfolg auch für die Bewirtschaftung brachte die Anlage eines Teiches inmitten der Kartoffelackerfläche im Jahre 2009 . Die zuvor häufig von Staunässe beeinträchtige Fläche wurde mit dem Aushub auf ein höheres Niveau gebracht, während die Teichsenke jetzt große Niederschlagsmengen aufnehmen und den Wasserhaushalt regulieren kann. Am Ufer haben sich in kurzer Zeit zahlreiche z.T. seltene Pflanzen angesiedelt und auch verschiedene Wasservögel fühlen sich hier bereits wohl.

Wissen kompakt

Das Jahr 2010 ist von der UNO-Generalversammlung zum Internationalen Jahr der Biodiversität ernannt worden. Biodiversität definiert sich in drei Ebenen:

Bei Biodiversität denken viele an Urwälder in entfernten Kontinenten mit exotischen Tieren und Pflanzen. In Wirklichkeit findet sie aber vor der Haustüre statt!

Nehmen Sie Biodiversität in Ihrem Umfeld wahr? Ihr Einkauf kann maßgeblich zum Schutz und Erhalt von Ökosystemen beitragen!

Hof Koch
Glüsingen 1
21386 Betzendorf

Tel. 04138 - 259
Fax 04138 - 1274


Kontaktformular

Impressum